9 - 10 Monate

Einfach, aber genial: 5 Spielideen mit Tüchern und Decken 5 Spielideen mit Tüchern und Decken

  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • Pinterest Icon
  • Email Icon

Hier sind ein paar schöne ideen zum spielen mit einem tuch:

Aus den Augen, aber immer noch da

Mit einem Tuch oder einer Decke kannst du deinem Baby zeigen, dass Gegenstände oder Personen, die gerade nicht sichtbar sind, trotzdem noch existieren.

Lass dein Baby dabei zusehen, wie du ein Spielzeug in ein Tuch einwickelst.

Kann es das Spielzeug selbst wiederfinden? Mit Decken kannst du auch prima Guck-Guck spielen. Verstecke deinen Kopf unter der Decke und frage: „Wo bin ich?“ Beuge dich vor und lass dein Baby versuchen, dir die Decke vom Kopf zu ziehen.

Manche Gegenstände können ihre Form verändern

Du kannst deinem Baby auch zeigen, dass weiche Dinge ihre Form ändern können. Stecke das Tuch in eine Schüssel oder einen Korb. Kann dein Baby das Tuch wieder herausziehen?

Gegenstände heranziehen

Lege ein Lieblingsspielzeug auf die Decke und zeige deinem Baby, wie du das Spielzeug auf der Decke näher zu dir ziehen kannst. Vielleicht möchte dein Baby dies auch selbst ausprobieren? Viele Babys machen dies zwischen 8 und 10 Monaten zum ersten Mal.

Schlittenfahrt

Baby sitting on a swaddle being pulled on a wood floor

Setze dein Baby auf die Decke und ziehe diese dann langsam und vorsichtig über den Boden. Dabei kann es prima üben, im Sitzen das Gleichgewicht zu behalten.

Tauziehen für Babys

Hierzu ziehst du leicht an einem Ende der Decke und dein Baby am anderen. Vielleicht musst du deinem Baby erst mit einem Geschwisterkind oder einem anderen Erwachsenen vorführen, wie das geht. Dieses Spiel stärkt das Gleichgewichtsgefühl und die Muskeln.

Share

  • Facebook Icon
  • Twitter Icon
  • Pinterest Icon
  • Email Icon

Author

Team Lovevery Avatar

Team Lovevery

Visit site

Posted in: 9 - 10 Monate, Spielzeugset, Ursache und Wirkung, Spiele & Aktivitäten, Spiele in der realen Welt, Objektpermanenz, Kindesentwicklung

Keep reading